Flaschengas

Energie – wo immer Sie sie brauchen.

Ein großer Vorteil von Flüssiggas ist sein mobiler Einsatz. Ihre Drachengas Flüssiggas-Flasche ist immer dort einsatzbereit,wo Sie sie gerade brauchen – sei es im Haushalt oder Freizeitbereich, beim Camping, in der Landwirtschaft, im Gewerbe oder in der Industrie.

Drachengas ist über unsere Verkaufsbüros und Vertriebsstellen in folgenden Varianten erhältlich:

Kautionsflaschen

  • Flaschen mit 11 kg bzw. 33 kg Füllgewicht
  • Motorgasflaschen (Tauchrohrflaschen) mit 11 kg Füllgewicht
  • Ultraleichtflaschen mit 7,5 kg Füllgewicht

Kaufflaschen

  • Flaschen mit 5 kg bzw. 11 kg Füllgewicht

Seit kurzem können Sie mit der 7,5 kg leichten Drachengas Ultraleichtflasche besonders kräfteschonend Flaschengas beziehen und sind noch mobiler in der Anwendung. Die Vielfalt an Flaschen bietet für jeden Bedarf die passende Lösung.

Für die Belieferung unserer Kunden sorgen wir mit unserem eigenen Fuhrpark und geschulten, fachkundigen Mitarbeitern.

Tankgas

Energie für lange Zeit.

Mit einem Flüssiggas-Tank steht Ihnen effiziente Energie für lange Zeit zur Verfügung. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Unterflur- oder Oberflurbehältern für jeweils 1,2 Tonnen, 2,1 Tonnen und größeren Behältern auf Anfrage.

Ihr Drachengas-Tank lässt sich einfach und vergleichsweise kostengünstig installieren, steht nicht im Keller und spart Platz. Unsere qualifizierten Mitarbeiter beraten Sie selbstverständlich zur Größe und Art des für Sie passenden Behälter und finden nach der Begutachtung vor Ort gemeinsam mit Ihnen den optimalen Aufstellplatz.

Oberflurbehälter
Für die Aufstellung eines Oberflurbehälters von Drachengas wird ein Betonfundament benötigt.

Diese Art der oberirdischen Lagerung ist mit dem geringsten baulichen Aufwand verbunden – es genügt dabei, wenn eine Seite offen zugänglich bleibt. Die oberirdische Lagerung eignet sich besonders dort, wo genügend Platz für den Behälter vorhanden ist, oder die Voraussetzungen für die Aufstellung des Oberflurbehälters in einem Gebäude erfüllt werden.

Unterflurbehälter

Diese Art der Lagerung eignet sich besonders bei Privatgrundstücken. Nur der Deckel des Domschachts bleibt sichtbar, wodurch die Harmonie der Gartengestaltung nicht gestört wird und sich der Behälter fast nahtlos einfügt. Die problemlose, unterirdische Einlagerung benötigt den geringsten Platz und bietet optimalen Schutz gegen äußere Einwirkungen. Der Behälter liegt zur Gänze im temperaturkonstanten Erdreich. Das bedeutet: Die Verdampfungsleistung bleibt unabhänig von der Außentemperatur stets konstant.